Sie sind hier: Das Sortiment Alb-Leisa

"Alb - Leisa "

"Copyright (c) 2009 Reinhold Blum"

Linsen von der Schwäbischen Alb

"Copyright (c) 2008 Reinhold Blum"

angebaut von den Bäuerinnen und Bauern der Öko-Erzeugergemeinschaft "Alb-Leisa"

Der Linsenanbau auf der Schwäbischen Alb hat eine lange Tradition, wie Linsenfunde
aus der Zeit um 500 v. Chr. beweisen.
In der Wawilow Genbank in St. Petersburg entdeckten schwäbische Landwirte um 2006 die beiden
alten Sorten "Späth´s Alblinse 1 und 2", welche bald darauf neben einer seit 1985 wieder angebauten Berglinsenart auf der Alb vermehrt und angebaut wurden.
Linsenanbau ist mühsam, da die Linse gegen Umfallen durch eine Stützfrucht gehalten werden muß.
Dies ist meist Gerste oder Hafer. Nach dem Dreschen müssen die Linsen dann aussortiert werden, viel Arbeit!

"Alb-Leisa" sind ausschließlich biologisch angebaute, gentechnikfreie Linsen.

Wir führen alle drei Linsen im ständigen Sortiment.

Entdecken auch Sie diese gesunde Köstlichkeit wieder!

DAS BUCH zur Linse.

"Copyright (c) 2013 Alb Leisa"

Bilder, Geschichten und Rezepte rund um die Alb-Leisa...

...auf 126 Seiten erfährt der interessierte Feinschmecker alles, was er schon immer über diese
schwäbische Köstlichkeit wissen wollte.

Das Buch ist für 24,90 € bei uns im Geschäft erhältlich.
Es kann NICHT im Buchhandel bezogen werden.